Erstellt am: 27.04.2019, Autor: rk

Citation II macht Bruchlandung

Citation II macht Bruchlandung

Citation II macht Bruchlandung (Foto: Via YouTube WirSiegen.de)

Eine Cessna Citation II von Advanced Air machte am Mittwochnachmittag auf dem Siegerland Flugplatz eine Bruchlandung, die beiden Piloten kamen dabei mit dem Schrecken davon.


Laut einem Videobericht auf dem Newsportal WirSiegen.de verunfallte die zweistrahlige Cessna Citation II am Mittwochnachmittag, den 24. April 2019, während dem Landetraining auf dem Siegen-Siegerland Flugplatz. Die Cessna Citation II kam bei dem Landeanflug zu kurz, und setzte vor der Pistenschwelle im Gras auf, dabei wurde dem Jet das Hauptfahrwerk abgeschert. Die Citation II erreichte die Landebahn und schlitterte rund 100 Meter über die Piste und ging in Flammen auf. Die beiden Piloten konnten das Unglücksflugzeug rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Die Flugplatzfeuerwehr war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen. Warum die Cessna Citation bei diesem Schulungsflug verunfallte, muss nun eine Flugunfalluntersuchung zeigen.

Das Flugzeug

Bei dem Flugzeug handelt es sich um eine Cessna 551 Citation II/SP. Immatrikuliert ist das Unglücksflugzeug unter der deutschen Kennung D-IADV. Die Citation II wurde unter der Baunummer 551-0552 im Jahr 1987 gebaut. Bei dem Landeunfall wurde das Flugzeug so stark beschädigt, dass es nicht mehr aufgebaut werden kann.

Das Wetter

Der Landeunfall ereignete sich auf der Piste 13 vom Siegerland Flugplatz um viertel vor drei am Nachmittag. Das Wetter war zum Unfallzeitpunt gut.

METAR zum Unfallzeitpunkt

EDGS 241220Z 22006KT 100V240 CAVOK 21/08 Q1003
EDGS 241320Z 15007KT 110V200 CAVOK 20/08 Q1002

LINK Über die Cessna Citation II

 

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top